Puppenstuben-Atelier: Unsere Welt im Kleinen

> Eröffnung

Am 18. April 2009 um 16.00 Uhr war es soweit - das bislang nur im privaten Rahmen geführte und geöffnete Puppenstubenstuben-Atelier wurde im Beisein von Gemeindevertretern offiziell als Privatmuseum eröffnet und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Am Anfang war der lange Jahre gehegte Wunsch nach einem Puppenhaus. Der sich im Alter von 50 Jahren mit dem Ankauf des ersten hölzernen Puppenhauses erfüllte. Mit viel Liebe und Phantasie wurden die Zimmer detailgetreu ausgestattet. Dem Ideenreichtum waren aber durch die Anzahl der Zimmer Grenzen gesetzt - so daß ein neues Haus dazu kam, ebenso einzelne Themenzimmer, und dieses Hobby bald einen eigenen Raum  füllte.

Die positiven Rückmeldungen aus dem Freundeskreis  bestärkten den Wunsch auch andere an den liebevoll gestalteten Objekten teilhaben zu lassen, bis schließlich das Puppenstuben-Atelier erstmals seine Pforten öffnete.

Das regionale Linz-Land Fernsehen war bei der Eröffnung dabei und gestaltete einen umfassenden Bericht, der eine Woche lang im Wochenprogramm gesendet wurde.

> Fernsehbericht ansehen (4 min 25 sec)

Ankündigung in ‘Was ist los?’, dem Freizeitmagazin der Oberösterreichischen Nachrichten:

Ankündigung in 'Was ist los?', dem Freizeitmagazin der Oberösterreichischen nachrichten

Bilder von der Eröffnung:

020

019

024

049



Puppenstuben-Atelier läuft unter Wordpress 2.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
14 Verweise. 0.168 Sekunden.